Warum verhärten Brustwarzen bei Frauen: Ursachen

Die empfindlichste Teil des Körpers der Frau – Brüste. Oft in diesem Bereich gibt es ein Gefühl des Unbehagens. Sollten mehr darüber reden, warum die Brustwarzen verhärten.

Offensichtliche Gründe

Brustwarzen bei Frauen

Experten im Bereich der Gynäkologie gibt mehrere Gründe, warum Frauen Brustwarzen verhärten:

  1. Wegen anhaltender Stress. Wie Sie wissen, in der Brust befindet sich eine große Anzahl von Nervenenden. Wenn die junge Mutter lange Zeit nervös, dann verschwindet die Milch. Die anderen Frauen beginnen die Verhärtung der Brustwarzen.
  2. Die Veränderung der Hormonspiegel.
  3. Viruserkrankung. Viele Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts bei der Erhöhung der Temperatur des Körpers kann sich ändern Brustdrüsen.
  4. Starke Erregung.
  5. Brustwarzen können schrumpfen und verhärten von jedem taktile Berührung.

Gynäkologen behaupten, dass die häufigste Ursache für solche Symptome – die frühe Phase der Schwangerschaft.

Die Reaktion der Brust auf die Erregung

Wie bereits erwähnt, es gibt mehrere Gründe, warum Frauen-Nippel verhärten. Sollten Sie genauer zu betrachten, jede von Ihnen.

Jeder Organismus reagiert anders auf Geschlechtsverkehr. Brustdrüsen können sich ändern, jemand von der starken, jemand von der leichten Erregung. Und bei einigen Vertreterinnen des schönen Geschlechts und Sie überhaupt bleiben im gleichen Zustand.

Warum bei Erregung Brustwarzen verhärten? Dies ist verbunden mit der intensiven Entwicklung der Endorphine – Hormone der Freude. Wenn ein Mann sieht, dass die Lichthöfe Partnerin kauerte, Haut hatte eine grobe Form, dann kann man sicher sein - er macht alles richtig.

Der emotionale Faktor oder Krankheit

Weniger häufige Ursache, warum die Brustwarzen verhärten, ist Stress. Eine solche änderung tritt bei etwa drei Prozent der Frauen. Der menschliche Körper kann empfindlich auf Unruhen und Erfahrungen. Dies führt zu einer Verletzung der Hormonspiegel, und später - zu einer änderung des Zyklus der Menstruation und Veränderung des Aussehens der Brustwarzen.

Jede Krankheit ist auch eine große Belastung für den Körper. Viele junge Mütter in der Stillzeit schwächt das Immunsystem. Bei der Erhöhung der Temperatur des Körpers bei einigen von Ihnen ist die Stagnation der Milch, Nippel Brust-Verhärtung beginnen, Anschwellen und erröten.

Das erste Zeichen der Schwangerschaft

Die Natur, dass der Körper der Frau ist für den Aufbau eines neuen Lebens. Sobald das ei nahm die Frucht, er beginnt sich vorzubereiten auf die Schwangerschaft. Viele Symptome können informieren werdende Mutter auf Ihre interessante Position schneller als es machen erfahrene Profis oder moderne Diagnosegeräte.

Offensichtlichste Symptom ist eine Veränderung im Aussehen der Brustwarze der Brust. Sie werden dunkler, verhärten und Anschwellen. Oft in diesem Bereich gibt es ein Gefühl von Unbehagen und leichte Schmerzen. Die Frau kann das Gefühl, dass Ihre Büste wurde sogar eine Nummer größer.

Was ist der Grund? Der Körper auf der natürlichen Ebene bereitet sich auf die Stillzeit nach der Geburt. Dementsprechend bildeten die Erweiterung des Ductus Brustkrebs. Bei 70 Prozent der Frauen dies geschieht im ersten Trimenon der Schwangerschaft, bei 25 Prozent – in der zweiten und Dritten, die restlichen 5 Prozent nicht das Gefühl, keine Veränderungen während der Schwangerschaft.

Einfluss auf taktile oder individuelle Besonderheit

Viele Frauen interessiert, warum Brustwarzen verhärten auch mit einer leichten Berührung. Die Haut in diesem Bereich wird faltig und rau. Eine solche Abwehrreaktion ist die individuelle Besonderheit des Organismus. Bei einigen Damen ein ähnliches Symptom erscheint:

  • Aufgrund von Schwankungen der Temperatur. Zum Beispiel, wenn eine Frau nach einem heißen Bad Tauchgang ins Eis-Loch; aus dem Hause kommen, um auf der kalten Straße in leichter Kleidung. Jede plötzliche Veränderung der Temperaturverhältnisse führt zu ähnlichen Veränderungen.
  • Wegen der körperlichen Belastung. Etwa 2 Prozent der Frauen beim Sport passiert Muskelkrämpfe. Zustand Halos wieder selbst, durch 10-15 Minuten nach anstrengenden übungen.
  • Fast 70 Prozent der Frauen Brustwarzen verhärten und Schmerzen aufgrund von änderungen der Hormonspiegel im Körper. Häufig kommt es vor der Menstruation oder dem Eisprung.

Es gibt auch weniger verbreitete Funktion des Körpers, wenn die Brust hat immer kondensiert Struktur mit festen Nippeln. Frauen Leben mit diesem während des gesamten Lebens, und es ist Ihnen absolut nicht stört.

Die falsche Wahl

Warum oft verhärten und schmerzende Brustwarzen? Erstaunlich, aber dies kann ein Zeichen zugeordnet werden, und mit Allergien. Zum Beispiel, wenn eine Vertreterin des weiblichen Geschlechts zog sich die Kleidung aus einem Material niedriger Qualität. Einige Damen lieben das tragen eines BH ein bis zwei Größen kleiner als die Quelle, um Ihre würde noch eindrücklicher. Aus diesem Grund kann auch eine ähnliche Krankheit erscheinen.

Kein Grund zur Eile zu kommen

Brust

Wie bereits festgestellt, gibt es eine Reihe von Gründen, warum Frauen Brustwarzen verhärten. Dieses Phänomen ist eine absolute Norm, wenn:

  • Schmerz ist mild. Hat den gleichen Charakter im Laufe des Tages. Im Laufe der Zeit nicht verstärkt.
  • Es gibt keine zusätzlichen Symptome.
  • Schmerz gibt es nicht mehr als drei Tage.
  • Keine Schwellungen.
  • Keine Rötungen.

Die absolute Norm ist ein solches Symptom in der Schwangerschaft, Eisprung, der Laktation und vor dem Menstruationszyklus. In allen oben genannten Fällen professionelle Hilfe erforderlich. Leichtes Unbehagen kann man abnehmen, massiert diesen Bereich fließenden Bewegungen, indem Sie eine warme Dusche.

Benötigen Sie professionelle Hilfe

Manchmal twerdenije Brustwarzen können primäre Symptom einer ernsten Erkrankung. Müssen Sie Hilfe von Spezialisten, wenn Sie die folgenden Symptome:

  1. Wenn Unwohlsein verstärkt sich ständig. Später es äußert sich durch akute, kaum erträglicher Schmerz.
  2. Wenn Sie zusätzliche charakteristische Zeichen: Fieber, Rötung, Erosion, Schwellungen.
  3. Bei gleichzeitigen Schmerzen in anderen Bereichen des Körpers.
  4. Wenn es irgendwelche Absonderungen aus der Brustwarze. Die Ausnahme ist der Stillzeit oder Schwangerschaft.
  5. Bei der Ermittlung im Bereich der Brust-Dichtungen.

Es sollte vorsichtig sein, wenn gleichzeitig mit der Aushärtung der Brustwarze erscheinen die oben genannten Symptome. Sie können ein Vorbote einer schweren Krankheit, bis von Mastitis bis zu onkologischen Erkrankungen. Möchten Sie Folgendes tun:

  • Kommen auf die Konsultation mit dem Therapeuten, mammologu oder Frauenarzt.
  • Übergeben eine Reihe von Standard-Tests: Urin, Kot, klinische Analyse von Blut.
  • Machen Ultraschalluntersuchung (Sonographie).
  • Eine Mammographie.
  • Falls erforderlich, zusätzlich zu ernennen Biopsie hinsichtlich der Aufspürung von Krebszellen.

Eine Reihe von Studien ermöglicht, das Risiko der Entwicklung einer schweren Krankheit in den frühen Stadien.

Und was ist mit den Männern?

Die Frage, warum die Brustwarzen verhärten, in einem größeren Ausmaß Frauen erregt. Es sagt nicht, dass Männer mit ähnlichen Erscheinungen konfrontiert. Ein ähnliches Symptom bei Ihnen wird möglicherweise in den folgenden Fällen:

  • Bei starker Erregung.
  • In einer Alkoholvergiftung.
  • Dies geschieht oft bei Jugendlichen in der Pubertät.

Ein ähnliches Zeichen, wie bei Frauen, kann ein Vorbote einer schweren Krankheit.

Fazit

Es gibt eine riesige Anzahl von harmlosen und schwerwiegenden Gründen, warum die Brustwarzen verhärten. Hören Sie auf Ihren Körper. Bewerten Sie die Art des Schmerzes. Analysieren Sie Ihren Status hinsichtlich der zusätzlichen Symptome. All dies ermöglicht es Ihnen zu bestimmen, ob dies ein Symptom der Norm oder ist es Zeit FR die Anrede zur Fachkraft.

23.09.2019