Anregende Mittel für Frauen

Intimen Teil des weiblichen Lebens hat eine große Bedeutung in der Stimmung, das Wohlbefinden und auch den Erfolg jeder von uns. Irgendwie früher nicht besonders verkauft diesen Wert. Ja, dass es «nicht besonders» — überhaupt nicht angebracht! Mädchen in früheren Zeiten gelehrt unterdrücken jegliche sexuellen Wünsche. Sie sagen, es ist Unzucht und das Oberteil der Unanständigkeit. Und die Armen Dinger hatten damit auf Recht trauriges Dasein. Jetzt ist alles anders. Jetzt Gesellschaft erkannt, dass die harte Frau macht ihn nicht glücklich.

Nein, also eigentlich, warum Männer müssen erhalten die Freude am Sex, und wir sehen Sie nicht erwartet? Schwachsinn! Und wenn eine Frau von Natur aus hat nicht schwache Libido, Ihr was zu tun? Die Zähne zusammenbeißen, um mich zurückzuhalten? Und dann lass deinen ärger nicht auf andere, zu verletzen, zu zagen, zu hetzen. Nein. Nichts gehen gegen Ihre Natur. Im übrigen, die Libido bei uns launisch. Manchmal im unpassendsten Moment ist es erklärt, dass Sie beabsichtigt, ein Nickerchen zu machen.

So wollen die sinnlichen, unvergesslichen Sex mit einem geliebten! Und was kann ich tun? Ja ist alles so einfach! Man benutzt anregende Mittel für Frauen, und alles wird bestens. Es ist nicht unbedingt kann einige spezielle Medikamente. Es gibt viele andere Möglichkeiten, erreichen den Zustand der äußersten Erregung.

Mittel zur Anregung

Lebensmittel, anregende Frauen

Natürlichen weiblichen Aphrodisiaka, im Gegensatz zu einigen anregenden Medikamente, die nicht verursachen Schaden. Weil es einfach Gerichte, Getränke, Aufgüsse, enthalten eine Komponente, aktivierende Arbeit, die Sexualhormone der Frau. Rezepte, die unsere Libido wecken und ihn veranlassen, sich zu drehen, wie ein Kreisel, gibt es viele. Wählen Sie dann, was das Herz begehrt. So, das war auch lecker und nützlich und effektiv in Bezug auf die Verbesserung der Sexualität. Angenehme Art der Erregung, nicht wahr?

Also, was müssen wir Essen und trinken, immer um sich selbst und geliebten liefern maximalen Genuss?

  1. Orangen, Mandarinen, Mangos, Avocados, Granatäpfel, Grapefruits und Bananen. Diese wunderbaren Früchte sind Reich an Vitaminen und «Hormon der Leidenschaft».
  2. Hülsenfrüchte. Sie enthalten fitestrogeny – Frauen-Erreger, die für atemberaubenden Sex im alten Indien.
  3. Vanille. Es ist auch seit jeher bekannt für seine spannende Sexualität Eigenschaften.
  4. Trauben. Die Trauben fördert die Durchblutung auf die Vagina und erhöht dadurch die Erregbarkeit der Frau.
  5. Schokolade. Ein wunderbares Aphrodisiakum! Darüber hinaus geliebt von vielen Mädchen.
  6. Rotwein. Auch eine gute Aphrodisiakum, wenn Sie sich nicht einzumischen.
  7. Die Artischocke. Artischocke heißes weibliche Geschlechtsorgane und somit verstärkt den Wunsch.
  8. Pilze. In den Pilzen viel Zink, erleichtert die Stimulation.
  9. Kaviar. Nun, das absolute Aphrodisiakum.
  10. Kohl – ein hervorragendes Instrument für die Gewalt der Leidenschaft bei Frauen.
  11. Erdbeeren. Diese wunderschöne Beere ist in der Lage zu zwingen, den Drang verspürt, bei Frauen wie bei Männern.
  12. Garnelen. Nicht nur Garnelen, sondern auch andere Meeresfrüchte Hormone stimulieren Leidenschaft. Besonders wirksam in dieser Hinsicht Algen.
  13. Zimt, Koriander, Dill, Estragon – Gewürze, die seit Jahrhunderten werden in der Erotik-Kochkurs für Frauen.
  14. Med. Er ist auch bekannt für eine sehr lange Zeit als Aphrodisiakum weiblichen und männlichen.
  15. Mandeln und Muskatnuss. Es ist einfach Kuren, die fähig sind, wecken die Leidenschaft auch in der Frau, in Anbetracht der sich frigiden.
  16. Hafer. Haferflocken, als ob wir nicht zu Ihr gehörten, tatsächlich bringt die weibliche Sexualität einen großen gefallen.
  17. Das Olivenöl. Es ist Reich an Vitamin E, Aktivierung reproduktivität und step sursum Niveau der Libido an das weibliche Geschlecht.
  18. Sonnenblumenkerne. Samen ist auch voll von Vitamin E, so dass es wünschenswert ist, klicken Sie oft.
  19. Die Sojabohne. In Soja enthält große Mengen an östrogenen.
  20. Quark. Er ist auch, wie seltsamerweise ist, verstärkt die weibliche Sexualität.
  21. Johannisbeeren. Und schwarz und rot, es hat Magische Eigenschaften und Leidenschaften wecken kann sogar in der kalten Frau.
  22. Eier. In irgendeiner Form sind Sie extrem positive Wirkung auf die Sexualität des schwachen Geschlechts.
  23. Tomaten in jeder Form. Ja-ja, solche gewohnheitsmäßigen alle Tomaten auch erregen weibliche Leidenschaft!
  24. Butterschmalz. Steigert die Sinnlichkeit des schönen Geschlechts und zwingt ihn zu mehr als erotisch.

Eigentlich ist es bei weitem nicht vollständige Liste von Produkten, in der Lage zu zwingen, in jede Dame aufwachen Vulkan der Leidenschaft. Doch das, was aufgelistet ist, ist genug, um eine gute Ernährung der erotischen Ernährung. Und wenn ergänzen seine Pflanzen-Aphrodisiaka, wunderbare Nacht mit einem Kerl oder Mann uns praktisch zur Verfügung gestellt.

Pflanzen für weibliche Erregung

Welche Pflanzen unterstützen die Mädchen aufflammen der Leidenschaft? Dies ist in Erster Linie, Jasmin und Ylang-Ylang, der Duft von denen ist in der Lage in nur wenigen Minuten zadurmanit weibliche Kopf. Etwa die gleichen Eigenschaften hat Geranie, Malve und Melisse – Zitronen Minze. Aktiviert die «Hormone der Leidenschaft» gras Oregano. Verbessert die Produktion der weiblichen sexuellen Hormone Süßholzwurzel, Aralia und Leinsamen, von denen ein Teil viele fitoestragenov und Vitamin E.

Eine große Anzahl von phytoestrogens halten und im Hopfen, der eine ziemlich starke weibliche Aphrodisiakum. Gut regt eine schwache Hälfte der Menschheit Aloe, die Sie mit Honig anwenden. Aloe und Arnika verstärkt die Blutzufuhr zu den Organen des kleinen Beckens. Als und dazu beitragen, die Entstehung der sexuellen Lust. Eine Bemerkenswerte Aktivator der weiblichen Leidenschaft ist Teebaumöl. Und schließlich, einfach einen tollen Effekt Erregbarkeit wirkt Rosenöl.

All diese natürlichen Aphrodisiaka Auswirkungen auf die weibliche Sexualität in unterschiedlichem Ausmaß. Einige von Ihnen erregen schnell genug. Und irgendwelche Auswirkungen auf unsere Libido langsam, aber beharrlich. So oder so, und haben Sie in Ihrem Haus brauchen. Und nicht zu umgehen und dabei die Aufmerksamkeit! Denn genau diese wunderbaren Geschenke der Natur sind in der Lage, Nacht göttlichen Liebe. Solche, die daran erinnern mit internem cupido, träumend, wiederholen Sie wieder und wieder.

22.08.2018