Frauen bei Erregung Ausfluss

Frauen bei Erregung Ausfluss

Die Zuweisung der Farbe weiß — die Frau kann jedes mal beobachten, wenn Sie aufgeregt sind, werden als vaginale Gleitmittel oder Flüssigkeiten. Diese ungewöhnliche Schleim in Ihrer Zusammensetzung: es enthält zelluläre Bestandteile, die Leukozyten und andere Mikroorganismen, körpereigenen Drüsen. Im Grunde Ausfluss durchsichtig, oder gar keine Farbe haben. Im anderen Fall, wenn es eine schlechte Schleim ist das erste Zeichen einer Krankheit. In diesem Artikel müssen Sie verstehen, welche Ausfluss als normal, und erfahren Sie mehr über die weibliche Schmierung während der Erregung.

Wenn der weiße Ausfluss sind die Norm?

Flüssigkeit in Form von Schleim ist typisch für alle Mädchen. Das ist der sicherste Indikator für einen gesunden Körper und eine stabile physiologische Aktivität des weiblichen Körpers. Hier sind die wichtigsten Symptome, wenn Frauen Ausfluss weiße Farbe glauben normal:

  • Konsistenz in Form von Gelee;
  • eine kleine Menge;
  • ungewöhnliche Gerüche, aber ohne Fäulnisbakterien Verunreinigungen;
  • in der Vagina keine Irritationen und Juckreiz.

Das Mädchen nach dem Geschlechtsverkehr freigesetzt wird viel mehr Flüssigkeit. Es sei daran erinnert, dass dies der normale Prozess ist, der muss immer nach dem Kontakt. Diese besagt, dass die Frau sehr stark erregt und erlebt Gefühle nach sexuellen Erfahrungen. Der Vorgang kann nicht kontrollieren, die Auswahl des Schmiermittels nach dem Geschlechtsverkehr absolut normal, und vor allem – ein Indikator für die herausragende weibliche Gesundheit.

Bezüglich der Zahl der Absonderungen, alles hängt von der Zeit des Eisprungs. Also, wenn nur das war die Menstruation, der Schleim wird viel kleiner als in der Mitte des Zyklus.

Die Auswirkungen von Geschlechtsverkehr auf dem Höhepunkt!

die Auswirkungen von Geschlechtsverkehr auf Zuteilung

Aktive Entlastung bei der Anregung bei Frauen erscheinen nach 7-10 Sekunden nach der Stimulierung der empfindlichste erogene Zone. In der Regel, Mann genug, um mit Küsse in den Nacken, langsam übergehend auf die Brust, und dann unten zu induzieren bei der Frau Ausfluss aus der Scheide. In der Regel haben die Mädchen ein solches Signal dient dazu, deutlich zu machen – der Körper ist bereit für die Einführung des männlichen geschlechtsorganes nach innen. Nach dieser transparente Flüssigkeit steigt in der Menge, und es ist sehr gut. Wie nur kommt der Moment den höchsten Punkt der Lust, ein Orgasmus, dann weißen Ausfluss reduziert. So, Natürliche und Natürliche Schmierung ist die gesündeste und deutlichste Zeichen dieser weiblichen Erregung. Diese Substanz kann man nicht vortäuschen oder verursachen Simulation.

Was ist, wenn die Schmierung nicht genug?

Mädchen können einige Beschwerden auftreten, spüren die kleinen das Aussehen der natürlichen Ausfluss, und manchmal gar nicht. Trockenheit während der sexuellen Kontakt – sehr schlecht für den Körper von zwei Menschen, da es wirklich weh Geschlechtsorgane. Kein Ausfluss, in der Regel ist die Ursache folgende Punkte:

  • die tägliche Einnahme Frau starke Hormonpräparate;
  • der ständige Stress, angeregten Zustand, die körperliche und emotionale überlastung;
  • die Verwendung von Kondomen während des Kontaktes mit latexansatzlage;
  • schwere Störungen des Immunsystems;
  • die Einnahme von Antidepressiva;
  • Rauchen;
  • Erkrankung infektiöse oder sexuell übertragbare;
  • Absturz der Hormonspiegel, ein starkes Ungleichgewicht;
  • Probleme mit Harn-System;
  • Abwesenheit der Erregung wegen unzureichender Dauer des Vorspiels;
  • Probleme mit der Durchblutung, Störung der Durchblutung;
  • stillen;
  • Probleme mit dem Nervensystem, Pathologie.

Reichlich Ausfluss nie gehen vor dem sexuellen Kontakt, wenn mindestens ein Symptom der Trockenheit der Scheide. In diesem Fall ist es am besten zum Frauenarzt gehen und nicht festziehen mit seiner Behandlung, da das alles sehr ernst. In keinem Fall kann nicht mit selbständiger Behandlung, mit einem Arzt sprechen ist wichtig. Nutzen Schmiermitteln, die in einer Apotheke verkauft werden, kann nur der Fall sein, wenn die Natürliche Schmierung ist ständig in kleinen Mengen und ab die Frau völlig gesund.

wenn Fett eine Menge beim Sex

Was, wenn die Schmierung sehr viel während des Geschlechtsverkehrs?

In der Tat, hier gibt es nichts schlechtes. Im Grunde genommen ist nur ein starkes Engegefühl, wenn Ausfluss bei Frauen viel mehr als nötig. In einigen Fällen aus diesem Grund lehnt sexuellen Kontakt. Männer betrachten die überflüssige Feuchtigkeit des weiblichen Scheide, als Zeichen der Verworfenheit und ständigen Wechsel der Sexualpartner, was als absolut falsch. Jedes Mädchen ist individuell auf seine Weise und starke freigesetzte Flüssigkeit sagt nur, dass die Libido voll cool. Sie können natürlich zum Arzt, aber er sagt das gleiche: am wichtigsten ist, dass keine Trockenheit, und der Körper und Geschlechtsorgan voll in der Norm.

Bei Erregung Ausfluss mit einem unangenehmen säuerlichen Geruch

Weiße Flüssigkeit, vaginale Reizung und endloser Juckreiz ist sehr schlecht. Trotz der Tatsache, dass dieses unangenehme Symptom stört das Mädchen regelmäßig, davon müssen Sie sofort loswerden. In der Regel, es könnte Soor sein, keine richtige Pflege für sich selbst (d.h. Hygiene), die ständige Verwendung von gelen Intimpflege mit Aromen, die täglichen Stress-Situationen, abrupten Klimawechsel, ungesunde Ernährung, ohne den Modus, falscher Unterwäsche, die ständige Berieselung mit. In all diesen beschriebenen Momenten Ausfluss mit einem unangenehmen säuerlichen Geruch. Sobald es wurde beobachtet ähnliches, ist es wichtig, sofort gehen Beratung Gynäkologen zu erwerben, die alle wirksame Medikamente.

Die korrekte Einhaltung der Intimpflege

die korrekte Einhaltung der Intimpflege

Diese 4 Regeln für die Intimpflege, sehr einfach in der Anwendung:

  • Die Scheide mit Frauen muss mit einem Spezialwerkzeug, in dessen Bestand der Milchsäure, das gibt Ihr die Wirkung der Normalisierung des Säure-Basen-Gleichgewicht.
  • Die übliche Seife, parfümierte Duschgel und die Flasche für die Intimpflege vehement für den Dauereinsatz.
  • Es ist sehr wichtig sich ständig ändern die täglichen Streifen, da Sie für diesen Zweck auch geschaffen.
  • Die Scheide mit Frau ausüben sollte mindestens 2x mal am Tag, d.h. morgens und abends. So, es wird empfohlen, vor dem Geschlechtsverkehr die Scheide mit.
  • Egal wie attraktiv war die Unterwäsche aus synthetischem Stoff, tragen ihn nicht. Von diesem Wert verzichten zu Gunsten Ihrer Gesundheit.
  • Unangenehmen Ausfluss mit einem fischig Geruch

Wenn im Körper gebrochen Säuregehalt, der Zuteilung von Käse werden die Formen mit dem Geruch von Fisch. Solche stark riechende Klumpen ähnlich Hüttenkäse Aussagen können über die Abwesenheit eines gesunden weiblichen Zustand und einem überschuss von Bakterien. So eine ähnliche Krankheit wird als Soor, von dem Sie sofort behandelt werden und nicht laufen.

Fischgeruch – ein erstes Zeichen, dass die Scheide beim Frauenarzt testen müssen mit klaren Anweisungen, was als Nächstes zu tun, um eine vollständige Genesung. Bei Erregung Sekrete können die gleichen sein, wie auch immer, aber der Geruch ist völlig anders, spezifisch, abstoßend und widerlich, und am Penis beim Eintritt bleibt eine große Anzahl Käsekuchen Ausscheidungen.

Bei Erregung Ausfluss ist normal. Die Hauptsache, dass Sie gesund Indikator für die weiblichen Zustand. Bei jedem unangenehmen Gefühl besser, einen Arzt aufzusuchen, denn das Fortpflanzungssystem – eines der wichtigsten Organe, die behandelt werden müssen in Erster Linie, nicht zu verschieben.

10.08.2018