Sex-Pille: fraß - und wollte!

In der letzten Ausgabe von haben wir versucht, vernünftig mit Männern, die Weigerung, Frauen in der Intimität. Nun zu der anderen Hälften. Immerhin, statistisch gesehen, mindestens zwei von zehn Frauen nicht versuchen, in die Arme der Männer. Haben einfach nicht eine solche Wünsche. Zwar haben diese Möglichkeit. Und etwa 40 Prozent von denen, die es - Wunsch - wenn auch mit Mühe, aber immerhin findet man, nicht die Erfahrung von Sex erfüllen. Und das Schlimmste ist, dass viele von Ihnen im Laufe der Zeit ins Leben der diejenigen, die nicht verpflichtet. Vor allem nachdem einige Zeit mit Ihrem Ehemann. Am Ende leiden beide Seiten: manche wollen Sex, andere ihn nicht bekommen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Wissenschaftler auf der Suche nach «Gegenmittel» - solche Mittel und Wege Aufwärmen «kalten» Damen.

Liebe

Aus den natürlichen Methoden mehr oder weniger funktioniert nur eine. Zum Beispiel, Rosemarie von der University of British Columbia empfiehlt (und «KP» nicht mal empfahl) Frauen auf Sex auch durch die «ich kann nicht-will nicht». Ihre Untersuchungen zeigten, dass «der Akt der Sexualität gewinnt die Libido». Und je mehr Gesetze, desto schneller tritt die Heilung. Da im weiblichen Blut erhöht den Gehalt des Hormons Testosteron, das in vielerlei Hinsicht und ist verantwortlich für die Begierde.

Das Problem ist, dass die meisten Damen (genug Antworten Lesen auf unserer Homepage) gewaltsame Methode missfällt. Vor allem wegen dem Gefühl der persönlichen sexuellen Abneigung gegen den Ehemann-Künstler. Und was stellt sich heraus? Starten Sie die Behandlung verhindert, dass «Arzt» und «Arzt» stört, weil «krank». Ein Teufelskreis... Nur ein großer Wunsch, die Frau zu treffen den Mann erlaubt, davon zu fliehen.

Einige Psychologen raten, Damen erotisches Video. Die Daten beziehen sich auf die Umfragen, aus denen hervorgeht, dass mehr als die Hälfte der Frauen auf diese reagieren. Das heißt angeregt werden. Und ziemlich stark. Und schnell - im Durchschnitt 743 Sekunden. In der Geschwindigkeit sind Sie nur auf eine halbe Minute schlechter als Männer.

Aber... in der Regel, die Frau will nicht akzeptieren vorgeschriebenen «Arzt» Medizin. Auch wissend, dass die Erregung wird. Mit anderen Worten, die physiologische Reaktion der Vertreterinnen des schwachen Geschlechtes nicht immer zeugt von Ihrem Wunsch, sich in eine intime Beziehung. Und einige sind bereit, Sie zu unterdrücken.

Wissenschaftler behaupten: die Begierde der Frauen ändert sich mit der Zeit. Und medizinische Statistik angeblich zeigt, dass die Gipfel der Leidenschaft Sie zu 35 Jahren erreichen. Oder noch später. Also vielleicht sollte ich einfach warten?

Ach, viele Ehemänner warteten. Aber nicht warten. Im Gegenteil, es gibt so viele, bei denen die junge Frau freiwillig und gerne Sex. Und als er erwachsen ist, «gingen in der Ablehnung».

CHEMIE UND LEBEN DIE SEXUELLE

Wissenschaftliche Logik sagt: Datura Liebe gebären Chemische Stoffe, die der Körper selbst produziert. Aus Ihnen entstehen die Lust und die begleitenden Spaß. Der normale weibliche Körper produziert diese Stoffe in der erforderlichen Menge und im richtigen Verhältnis. Wack - ist ins stocken geraten. Und wenn dem so ist, so muß man hinzufügen, was fehlt.

Einmal Sexualtherapeuten Hoffnungen direkt auf Testosteron. Wurden auch entwickelt spezielle Pflaster, die ein Hormon injiziert unter die Haut. Aber diese Therapie große Erfolge brachte. Frauen waren stärker in Ihrer Zurückhaltung.

Der amerikanische Professor Larry Young von der Emory University in Atlanta experimentiert mit einem anderen Hormon - das Oxytocin, das anscheinend schafft sexuelle Phantasien, in die Arme treibt, gegenseitige Liebkosungen, baut Stress ab und stärkt das Vertrauen zueinander. Zumindest bei verliebten Niveau dieses Hormons erhöht.

Allerdings ist die direkte Aufnahme von Oxytocin bei niemandem noch nicht erweckte Liebe, das heißt, auf eine leere Stelle. Und schickte kalte Frau in die Arme sexy verhassten Mannes. Zwar senkte mehrmals die Anzahl der Skandale zwischen den Eheleuten, die an den Experimenten.

Professor, doch verliert nicht die Hoffnung auf Erfolg. Und setzt die Suche nach Substanzen, wie er sagt. Glaubt, dass mit Ihrer Hilfe noch in der Lage zumindest verstärken große Liebe. Wenn es noch warm.

Und während sich die Situation bis zum Ende nicht geklärt, die Forscher arbeiten an zwei Fronten - und mit den weiblichen Organismen und Ihren persönlichen Komponenten. Das heißt mit dem Gehirn, die, nach Meinung vieler, und das ist das wichtigste Geschlechtsorgan. Und hier in dieser Richtung, so scheint es, gab es Bemerkenswerte Fortschritte bei der Schaffung Tränke für Liebeszauber.

DIE ENTFERNTE AUSSICHT

die Mittel für die Anregung

Mikrochip für Liebeszauber

Der Psychiater Morten von der Universität Oxford in der Zeitschrift Nature Reviews Neuroscience sagt, dass ich das Grundstück im Gehirn, die sich speziell verantwortlich für die sexuelle Lust. Aber die genauen Koordinaten nicht gibt. Berichtet nur, dass die kleine gehegten Punkt befindet sich im Bereich des orbitofrontalen frontalen Kortex. Sie sagen, dass es aus Ihr gehen die Impulse, Libido und führen bis zum Orgasmus.

In den nächsten 10 Jahren Forscher beabsichtigt, eine elektronische Chip und beherrschen die Vorgänge nach seiner Implantation in denselben Punkt. Ziel ist es, alle interessierten sexuellem Vergnügen. Jederzeit. Bedienung - mit der Fernbedienung, wie vom Garagentor. Ein Knopf darauf stimulieren die Libido, die andere - Gewährleistung Orgasmus. Natürliche Geschlechtsverkehr dabei nicht abgebrochen. Einfach wird die Elektronik optimiert. Und an wen und auf welchen Knopf drücken - Partnern zu lösen. Obwohl das Gerät angewendet werden können und in der Einsamkeit.

GESAMT

Einige Mittel der Einwirkung auf die «kalten» Damen gibt es bereits. Andere - auf dem Weg. Aber die Frage ist: ob sich die Interessenten, Sie zu nutzen?

Pharmazeutische Unternehmen haben keinen Zweifel an Erfolg - erwarten Absatzmarkt in Milliardenhöhe. Glauben, dass sogar übertreffen viagra. In der Tat, Frauen mit gestörter Libido ist nicht weniger als die «trägen» Männer. Aber es gibt einen Unterschied... das Starke Geschlecht und selbst froh behandelt zu werden. Und schwach, was ich nicht will. Und was ändert sich mit dem Aufkommen von wunderbaren Sex-Pillen? Obwohl... Füttern Sie heimlich in das Kompott setzen. Oder in Rotwein.

UND IN DIESER ZEIT

Wissenschaftler aus Turin und Florenz Universitäten durchgeführten Tests auf 798 Frauen mit ständigen Partnern. Wälzen diese Frauen Rotwein. Füllen Sie täglich ein oder zwei Gläser. Und dann beurteilt die sexuelle Aktivität tranken von mehreren Parametern: gebunden, Erregbarkeit, Intensität und Orgasmen, Schmerzen, die Empfindungen.

Ergebnisse kühnes Experiment veröffentlicht in der Zeitschrift Journal of Sexual Medicine. Und Sie zeigen: die ein oder zwei Gläser verstärkten Anziehung, reduziert oder gar eliminiert, um vor Schmerzen. Aber nichts mehr, ach, Rotwein keinen Einfluss. Leider sind die Autoren der Forschung noch nicht gelungen, zu klären und die Auswirkungen auf die sexuelle Aktivität der Frauen. Aber Sie gehen, um die Wahrheit, versteckt im Rotwein. Und wird auch weiterhin trinken.

15.08.2018